28641167_2080450328633552_458143021_o

BREAKING NEWS ✍   
In dem schönen Ort Gäufelden-Öschelbronn findet am 09. Juni ab 12 Uhr ein kamerunisches Festival der besonderen Art, unter der Schirmherrschaft der kamerunstämmigen CDU Politikerin Dr. Sylvie Nantcha und dem Bürgermeister Gäufeldens Johannes Buchter statt. Der Verein EyesOnCameroon veranstaltet ein Festival mit vielen Attraktionen, wobei die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt werden. Neben frittierten Kochbananen, kamerunisch gewürzten Bohnen und Hefebällchen, die nicht nur kleine und große Besucher begeistern, sind noch viele Köstlichkeiten zu entdecken. Auch für Veganer dürfte dies eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan bringen. Bei den vergangenen Festivalen durften die Besucher das Land Kamerun entdecken. Im Jahr 2017 durften alle Besucher die Reise nach Kamerun antreten und sind auch alle gut in Yaounde ( Hauptstadt Kameruns ) angekommen.
Für die 3te Veranstaltung am 09. Juni bringen wir alle Besucher in die Nord/Süd – westliche Region Kameruns, dies ist die englischsprachige Region in Kamerun, welche ein fünftel der Bevölkerung des Landes ausmacht. Die Bewohner dieser Region fühlen sich vom mehrheitlich französischsprachigen Teil des Landes und der Regierung in Yaoundé seit langem benachteiligt. Viele fordern daher föderative Strukturen oder die volle Unabhängigkeit.
Diese Unabhängigkeit ist nicht gut für den Frieden im Lande. Deswegen lautet das Thema des diesjährigen Kamerun Festivals:  Nord/Süd –West Kameruns!

Dadurch möchten wir unsere Solidarität und unsere Zusammengehörigkeit zeigen. Nach dem Motto, nur zusammen sind wir stark.
Neben einer Musik und Tanzgruppe Mecuda-South aus der Nord-Westen Region Kameruns „Widikum“ begleitet vom Bekannten Trommel-Spieler Marcel Mbamba  werden die bekannten Sängerinnen Yanga,  die extra aus Paris anreisen wird und Nguessi Live-Musik spielen. Die von Sinnlichkeit bis hin zu rhythmischen traditionellen geprägten Klängen der kamerunischen Künstlerinnen wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.
Zum ersten Mal auf der Bühne freuen wir uns auf den „Musik Verein Öschelbronn“ mit ihrer vielfältigen Darbietung.
Auch können Produkte „Made In Cameroon“ bewundert und erworben werden. In ein extra Zelt mit vielen spielerischen und lehrreichen Programmen wird auf die Bedürfnisse der kleinen eingegangen.
Die aus Kamerun stammende Arianne Fritschke  mit ihrem Konzept „La Kossa“ wird ein ganz spezieller Tanzworkshop für klein und groß anbieten. Da Sport Menschen verbindet, findet ein Mini-Fußball Turnier „Germany meets Cameroon“ auf der TSV Öschelbronn Sportanlage statt.

Durch ein reiches Angebot an Veranstaltungen ist für die ganze Familie etwas dabei. Die Veranstalter laden herzlich zum Dialog über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kulturen ein.
Seien Sie ein Teil davon und lassen Sie sich an nur einem Tag in ein weit entferntes Land in Afrika entführen!

Wir sammeln dieses Jahr Spenden für das Kinder-Waisenhaus „FACT“ in Jaunde (https://www.facebook.com/fondationfact2002)

Ihr seid alle herzlich eingeladen.

Wir freuen uns riesig auf Euch!

 

AfroBridge isa amari KayoIMG-20180316-WA0019MVÖ La Kossa